Podcast-Sendung No. 2 mit Roland Mietke

Sendung No. 2, veröffentlicht am 15. Oktober 2012 von Daniel und Markus / Google+
Portrait Roland Mietke

Roland Mietke, vom Metallfacharbeiter zum nachhaltigen Design

Wir waren zu Gast bei Roland Mietke im Nürnberger Stadtteil Muggenhof.

Unser erster Gast ist ein Kind der 60er Jahre, ausgebildet zum Metallfacharbeiter. Statt mit drehen, fräsen und schleifen, beschäftigt er sich heute allerdings mit Design, Architektur, Kunst und Musik. Hier ist der BR-Space-Night Aktivist der ersten Stunde, der Mann, der noch weiß wer Bob Ross ist und gern auf Tuchfühlung geht. Herzlich Willkommen, Roland Mietke.

Wir waren zu Gast bei Roland Mietke im Nürnberger Stadtteil Muggenhof. Roland erzählte von seinen spannenden Lebensstationen und ließ uns teilhaben an seinem Weg vom Facharbeiter bei der INA Schaeffler Gruppe in Herzogenaurach, über die Musik (A Million Lights), die ihn schon sein ganzes Leben begleitet, bis hin zu seinem heutigen Schaffen im eigenen Designbüro Greendesign Now, in dem Roland nachhaltiges Design präsentiert. Auch interessant: Sein Engagement um die konzeptionelle Neuausrichtung des alten Volksbades neben dem Planetarium Nürnberg, warum man ihn beim Beck's Career Award nicht gewinnen ließ und das er Club Mate schon kannte, als sie noch niemand kannte.

Die Audio-Datei direkt aufrufen

Wenn der Player nicht funktioniert, kannst Du auch die Audio-Datei direkt aufrufen und z.B. an deinem Smartphone oder Tablet speichern, um die Folge später anzuhören.

Podcast-Sendung No. 2 mit Roland Mietke herunterladen

Sendung No. 2 anhören
Podcast Nürnberg und so
Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Paprika potenziert den Geschmack der Himbeere
Wolfgang Kießling in Sendung No. 11
Ich habe Bücher über Kaffee gefressen.
Christian Ullrich in Sendung No. 26
Wir haben im Himmel einen Friseur.
Teresa Treuheit in Sendung No. 17
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Olle Schule, dolle Schule: Die beiden Schulhäuser an der Sielstraße

Veröffentlicht am 13.11.2017

In der Baukunst geht der Wandel oft rasch vonstatten, etwa im Schulhausbau um 1900. An die Stelle monotoner Kästen traten damals malerische Baugruppen. In der Sielstraße an der Nürnberger…

weiterlesen

Steinerner Zeuge des alten Erlenstegen: Der „Goldene Stern“

Veröffentlicht am 30.10.2017

Für die meisten ist Erlenstegen das Nürnberger Nobelviertel schlechthin. Doch die Geschichte des Stadtteils reicht viel weiter zurück. Der „Goldene Stern“ im alten Ortskern ist ein kostbares…

weiterlesen

Verputzt und zugenäht: Ein Mietshaus in der Adamstraße

Veröffentlicht am 15.10.2017

Bis in die 1920er Jahre waren Putzfassaden in Nürnberg selten. Sandstein und Sichtziegel prägten das Stadtbild. An vielen Häusern verdeckte man die offenliegenden Baumaterialien später mit…

weiterlesen