WRHVZE - Wer reist hat viel zu erzählen

Eine satirische Aufbereitung der Situationen, die Markus während seiner Fahrten mit der Deutschen Bahn erlebt hat.

Wer-reist-hat-viel-zu-erzählen (WRHVZE) ein Podcast von Nürnberg und so

Das Reisen bildet sehr, es entwöhnt von allen Vorurteilen des Volkes, des Glaubens, der Familie, der Erziehung (Zitat: Immanuel Kant). WRHVZE (Wer-reist-hat-viel-zu-erzählen) erzählt in satirischen Episoden von Erlebnissen mit der Deutschen Bahn.

Faszinierend ist, dass das Zitat "Reisen bildet" eigentlich von Immanuel Kant stammt, der selbst seine Heimatstadt Königsberg nie verlassen hat. Vielleicht ist das aber auch besser so, denn wäre er als Choleriker viel gereist, wäre er sicherlich an einem Wutanfall gestorben, während er auf eine der wieder mal verspäteten Postkutschen gewartet hätte. WRHVZE oder 'Wer reist hat viel zu erzählen' beschäftigt sich ausgiebig mit der Nachfolgeorganisation der Postkutschen, der Deutschen Bahn.

Alle Folgen von 'wrhvze'
Wer reist hat viel zu erzählen von Nürnberg und so

WRHVZE - Episode No. 4 / Verfügbarkeitsproblem

Die Deutsche Bahn hat ein echtes Verfügbarkeitsproblem in Episode No. 4 von WRHVZE.

In den 80er Jahren haben sich Mobilfunkbetreiber mit einem umfangreichen Problem herumgeschlagen, das für die damalige Zeit allgegenwärtig war. Jetzt hat sich die Deutsche Bahn dieses Problems angenommen und bietet allen Fahrgästen einen neuen und Innovativen Service an. Die neue Serviceinitiative ermöglich ganz…

Episode No. 4 - Verfügbarkeitsproblem anhören

WRHVZE - Episode No. 3 / Eine alternative Zugreihung

Die Deutsche Bahn und eine alternative Zugreihung in Episode No. 3 von WRHVZE.

Wer kennt die Situation nicht? Man steht gemütlich am Bahngleis, schlürft seinen zu heißen Kaffee und dann überkommt einen die wahnwitzige Idee, einmal nach dem passenden Einstiegsort für die Platzreservierung zu schauen. Doch plötzlich schallt die göttliche Stimme der Bahngleisdurchsage vom Himmel und bringt…

Episode No. 3 - Eine alternative Zugreihung anhören

WRHVZE - Episode No. 2 / Ein außergewöhnlicher Schaden

Die Deutsche Bahn mit einem außergewöhnlicher Schaden in Episode No. 2 von WRHVZE.

Wieder mal ein überfülltes Gleis mit Menschen, die auf ihren Zug warten um damit am späten Nachmittag nach Hause zu fahren. Da schafft es die Deutsche Bahn immer wieder mit großartigen Überraschungen ihre Fahrgäste zu erheitern. Teils absichtlich, teils unabsichtlich erklärt die Bahnhofsdurchsage ausführlich…

Episode No. 2 - Ein außergewöhnlicher Schaden anhören

WRHVZE - Episode No. 1 / Die wundersame Menschenvermehrung

Die Deutsche Bahn und die wundersame Menschenvermehrung in Episode No. 1 von WRHVZE.

Es ist wie immer ein lauer Herbstsonntag, die unschuldigen Vögel kreisen über die Reste der weggeworfenen Brote, einige Tauben streiten sich um eine angebissene Brezel und am Bahnsteig tummeln sich die Menschen, um wieder einmal ganz überraschend von einem Ort zum anderen reisen zu wollen. Heute versucht die…

Episode No. 1 - Die wundersame Menschenvermehrung anhören

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Wenn man eine Brauerei hat, hat man ganz schnell ganz viele Kumpels.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Der Designer onaniert, der kotzt aus sich selbst heraus.
Susanne Spitz in Sendung No. 24
Weltmeisterschaft im Messerschärfen ist ein Zusammentreffen von Freaks.
Thomas Holz in Sendung No. 14
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31