Themenschwerpunkt Lebkuchen

Wir möchten dieser Nürnberger Köstlichkeit einen eigenen Schwerpunkt widmen

Die Kandidaten des großen Nürnberger Lebkuchen Test

Einige unserer Kandidaten des großen Nürnberger Lebkuchentest sind in Sachen Lebkuchen alte Bekannte: Düll, Fraunholz, Haeberlein-Metzger, Noel, Wicklein, Witte und Woitinek.

Nürnberg steht wie keine andere Stadt für die Lebkuchentradition. Die Geschichte des Nürnberger Lebkuchens lässt sich bis ins Jahr 1487 zurück verfolgen, als angeblich Kaiser Friedrich III anlässlich des Reichstages kleine Lebkuchen verteilte.

Die Lebkuchen aus Nürnberg sind weltbekannt und seit 1927 auch als Herkunftsbezeichnung gesetzlich und seit 1996 auch als „Geschützte geografische Angabe“ europaweit geschützt.

Alle Artikel zu dem Thema: Lebkuchen

Food Truck Fans auf dem 4. Food Truck RoundUp

Das Ergebnis 2014 – Nürnbergs feinste Genussstücke im großen Elisenlebkuchen-Test

Im Teil 1 des Lebkuchen-Test 2014 wurden alle Kandidaten präsentiert. Gegenüber letzten Jahr hat sich an der Zusammmensetzung der Jury einiges geändert aber…

Food Truck Fans auf dem 4. Food Truck RoundUp

Die Kandidaten – Nürnbergs feinste Genussstücke im großen Elisenlebkuchen-Test

Nach unserem ersten Lebkuchen-Test 2013 war schnell klar, dass es definitiv eine Fortsetzung geben muss. Nach einigen Überlegungen waren wir uns einig, dass…

Lebkuchen Friedmann Mannheim
Unser großes Lebkuchentasting hat nicht nur in der Region für Aufmerksamkeit gesorgt, sondern wurde auch überregional wahrgenommen. Eben jenen…

Geheimer Lebkuchen mit der Nummer 11
Aufmerksamen Beobachtern ist beim Titelbild zum großen Lebkuchen-Test etwas aufgefallen und tatsächlich erhielten wir sogar eine E-Mail von einem Leser:…

Blick in die Backstube des Lebkuchen Testsiegers Düll
Nachdem der Sieger des großen Lebkuchen Tests mit einem so deutlichen Abstand gewonnen hat, waren wir noch mehr gespannt darauf einen Blick in die…

Lebkuchen, Nürnbergs Goldtaler. Ergebnis des großen Lebkuchen-Tests
Nachdem wir in Teil 1 des großen Lebkuchen-Tests etwas zur Idee und zur Vorbereitung gesagt und die Lebkuchen sowie die Jury vorgestellt haben, wollen…

Lebkuchen, Nürnbergs Goldtaler. Kandidaten im großen Lebkuchen-Test
Teil 1 von 2: Die Kandidaten. Was ist typisch für die Weihnachtszeit in Nürnberg? Neben dem Christkind und dem Zwetschgenmännla sind das unbestritten die…

Warum Pfeffer die Würze des Lebkuchens ist
Um die Geschichte des Lebkuchens zu erzählen, muss man zunächst einige seiner Zutaten betrachten. Nelken, Zimt, Anis, Koriander, Ingwer und Muskat sind die…

Nürnberger Lebkuchenmarkt
In Nürnberg ist in der Vorweihnachtszeit doch sehr viel los und zwischen den Touristenmassen kann man schon mal etwas übersehen. Zum Beispiel den Nürnberger…

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Nobles Wohnen an der Wöhrder Wiese: Eine Villa in der Reindelstraße

Veröffentlicht am 17.04.2017

Die Marienvorstadt war Nürnbergs erste geplante Stadterweiterung seit dem Mittelalter. Ab 1860 trat sie an die Stelle der Gärten vor der Königstormauer. Um 1900 war das „In-Viertel“ bereits…

weiterlesen

Fränkisches Theater an einem ungewöhnlichen Ort

Veröffentlicht am 05.04.2017

Das Brauherrentheater entführt mit seinem spritzigen, kurzweiligen Stück „Hopfen. Hexen? Halleluja!“ ins mittelalterliche Nürnberg im Jahre 1515. Ja, der Franke und sein Bier – zwei…

weiterlesen

„Hier ruhe, Künstlerfürst“: Dürers Grab auf dem Johannisfriedhof

Veröffentlicht am 03.04.2017

Am kommenden Donnerstag vor 489 Jahren starb Nürnbergs berühmtester Sohn, der Maler Albrecht Dürer. Sein Grab auf dem Johannisfriedhof ist bis heute erhalten und zieht Einheimische, Kunstliebhaber…

weiterlesen

Unten alt, oben neu: Wiederaufbau in der Wodanstraße

Veröffentlicht am 20.03.2017

Die Wodanstraße gehört mit ihren prachtvollen Mietshäusern der Jahrhundertwende zu den schönsten Straßen im Süden Nürnbergs. Ein paar Kriegswunden gab es aber auch hier, und manchmal wurden…

weiterlesen