Webmontag bei Silbury

Aktualisiert am von
Logo Webmontag Nürnberg

Webmontag Nürnberg – Hier beginnen spannende Projekte. Hier trifft sich die Webszene und Gründer aus der Region.

Datum: 02.02.2015

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: NEXT Business Loft Tagungsräume

Die Veranstaltung für alle Web-Worker und Web-Enthusiasten

Gastgeber für den Webmontag ist diesmal Silbury, dafür schon einmal Danke. Wir werden insgesamt 100 Plätze in XING freigeben. Wir werden die Teilnehmerzahl in zwei Schritten freigeben, bitte bedenkt, dass am Tag der Veranstaltung sich immer viel ändert. Für Getränke und Fingerfood ist gesorgt, vielen Dank unserem Gastgeber. Beginn der Veranstaltung um 19:00, ab 19:30 Uhr voraussichtlich die Präsentationen und danach nochmals Socializing.

Nürnberg und so LIVE vom Webmontag

zur Anmeldung

Die Adresse lautet:
Flößaustraße 22
90763 Fürth

Autofahrer:
"Parkhaus Eckart Plaza", Flößaustraße, Fürth (nicht auf den REWE Parkplatz parken! Fahrzeuge werden abgeschleppt), des weiteren wird das Parkhaus ab 22h geschlossen, man kann dann nicht mehr rausfahren. Deshalb am besten mit den Öffentlichen oder in der Umgebung parken.

Öffentlich:
Buslinien 67, 173, 174 und 178 ab Fürth Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiserstraße

Agenda sieht wie folgt aus:

Wenn ihr in Zukunft informiert werden wollt, findet ihr alles aktuell in unserem Themenschwerpunkt Webmontag Nürnberg oder in die XING-Gruppe eintragen.

Wir suchen noch Presenter für den nächsten Webmontag, bitte bei uns melden + Slots für die Ideenpitches sind noch frei.

Übersicht über die IT/Internetszene in der Metropolregion Nürnberg

Was ist ein Webmontag?

Viele Grüße Stefan Peter Roos, Markus Teschner (und alle anderen)

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Weltstädtische Fassade: Das Jugendstilhaus Humboldtstraße 111

Veröffentlicht am 11.06.2018

An der Humboldtstraße, einer der edelsten Straßenzüge der Nürnberger Südstadt, entstand vor rund einem Jahrhundert weltstädtische Baukunst. Das Haus mit der Nr. 111 bietet Jugendstil vom…

weiterlesen

Das große „J“ an der Ecke: Die Weiß’schen Wohnhäuser in St. Jobst

Veröffentlicht am 28.05.2018

In den 1930er Jahren war der Nürnberger Stadtteil St. Jobst ein locker bebauter Vorort. Die Verstädterung verdrängte das Grün, brachte aber interessante Architektur hervor, etwa die…

weiterlesen