7. CMS Night Nürnberg - Ganz im Zeichen der Foodtrucks

Veröffentlicht am von
Logo CMS Night Nürnberg

Logo: © CMS Night Nürnberg

Datum: 29.04.2015

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Coworking Space Nürnberg

Footruck API und ein moderierter Erfahrungsaustausch

Die CMS Night bietet die einmalige Chance, systemübergreifend über Lösungsansätze zu diskutieren. Welches CMS löst dieses oder jenes Problem in welcher Weise und wer hat genau dafür eine Lösung? Solche Fragen wurden in den letzten CMS-Nächten rege diskutiert. Das interessante daran: Häufig erhält man die Impuls von anderen Systemen, die zur eigenen Lösung führen.

7. CMS Night am 29. März 19 Uhr im Coworking Nürnberg - Kostenlos – Anmeldung

Die CMS Night dient dazu genau diese Impulse zu erzeugen und ist stark lösungsorientiert. Diskussionen, welches CMS das besser ist, werdet ihr auf der CMS Night nicht finden.

Agenda

  • 19:00 Uhr ankommen und warmreden
  • 19:30 Uhr Beginn
    • Impulsvortrag (ca. 5 Minuten)
    • News zu Content Management Systemen
    • Showcase von aktuellen Projekten die euch am Herzen liegen
  • 20:15 Uhr Foodtruck API und zahlreiche Plugins für die Content-Management-Systeme WordPress, TYPO3, kirby und Joomla!
    • Referenten: Markus Wolf, Tim Weisenberger, Sascha Heilmeier, Christian Hent und Stefan Wendhausen
  • 21:30 Uhr Networking - Jeder mit jedem :-)
Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Weltstädtische Fassade: Das Jugendstilhaus Humboldtstraße 111

Veröffentlicht am 11.06.2018

An der Humboldtstraße, einer der edelsten Straßenzüge der Nürnberger Südstadt, entstand vor rund einem Jahrhundert weltstädtische Baukunst. Das Haus mit der Nr. 111 bietet Jugendstil vom…

weiterlesen

Das große „J“ an der Ecke: Die Weiß’schen Wohnhäuser in St. Jobst

Veröffentlicht am 28.05.2018

In den 1930er Jahren war der Nürnberger Stadtteil St. Jobst ein locker bebauter Vorort. Die Verstädterung verdrängte das Grün, brachte aber interessante Architektur hervor, etwa die…

weiterlesen