Nürnberg und so bei WDR5 Leonardo

Aktualisiert am 04. Februar 2019 von
Nürnberg und so goes WDR5 Leonardo

Der Blog-Artikel zu meinen Handy-Ticket Erfahrungen brachte mich in die WDR5 Sendung Leonardo.

SO kann es manchmal gehen, einfach einen umfangreichen Erfahrungsbericht zum Thema Handy-Ticket online stellen und schon landet man als Interview-Gast im Radio. Jeder, der jetzt denkt, dass ist dann bestimmt ein Regional-Radio oder zumindest ein Sender des Bayerischen Rundfunk, der wird sich wundern, nein, der: WDR. In der heutigen Ausgabe der Sendung Leonard in der Rubrik 'Service Mobil - Handyticket im Nahverkehr' hatte ich ein paar Minuten Zeit über meine Erfahrungen mit Handy-Ticket zu sprechen.

Da ich beruflich viel in NRW und in Köln unterwegs bin, komme ich auch häufig in die schöne Stadt am Rhein und nutze dort Handy-Ticket für meine Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Aus diesem Grund ist dann auch der WDR auf mich aufmerksam geworden und wir vereinbarten einen Interview-Termin für meinen nächsten Besuch in Köln. Einige Tage später war es dann schon so weit und wir trafen uns am Dom / Hauptbahnhof für das Interview. Auf der ganzen Fahrt vom Dom bis nach Klettenberg unterhielten wir uns zu dem Thema und beendeten das Interview“ an der Endhaltestelle.

Matthis Dierkes vom WDR Hörfunk mit Aufnahmegerät

Matthis Dierkes bereitet gerade sein mobiles Aufnahmegerät an der Haltestelle Dom / Hauptbahnhof vor.

Leonardo ist ein Audio-Wissensmagazin des WDR und verspricht: 'Wissenschaft und mehr, aktuell, verständlich, kritisch - und unterhaltsam. So spannend kann Wissenschaft sein!' Die Sendung mit meinem Interview wurde heute am 15.07.2013, 16:05 bis 17:00 Uhr gesendet. Für alle, die die Sendung nach hören möchten können dies über den Podcast des WDR5: Leonardo machen.

Noch eine Kleinigkeit: Ich hatte zu dem Zeitpunkt des Interviews auch gerade mein mobiles Aufnahmegerät zum Testen dabei und somit begannen wir unser Gespräch erstmal mit dem Austausch unserer Erfahrungen mit Audiotechnik.

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Foodtrucks & Street Food
Finde mit Craftplaces Foodtrucks und Street Food

Logo Craftplaces - mobile Unternehmen wie Foodtrucks und Street Food finden

Die besten Foodtrucks und Street Food in deiner Stadt suchen, denn mobile Unternehmen sind immer und überall für dich da. Craftplaces zeigt dir wo und wann sie unterwegs sind.

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Es ist legitim Früchte ins Bier reinzuwerfen und zu schauen was dabei raus kommt.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Wenn du dich traust ins Publikum zu zwinkern, dann gewinnst du auch.
Susanne Spitz in Sendung No. 24
Bei 2 bis 3 Grad schlafen die Bakterien ein.
Volker Waltmann in Sendung No. 22
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg

Veröffentlicht am 10.02.2019

Mit der Technologie des Startups Craftplaces finden Millionen Street Food Kunden Foodtrucks. Das junge Technologie-Unternehmen strebt an, das in 5 Jahren alle Foodtrucks in Europa und den USA mit…

weiterlesen

Fotogener Dauerbrenner: Die „Sutte“ des Heilig-Geist-Spitals

Veröffentlicht am 28.12.2018

In den letzten Wochen wurde sie wieder zehntausendfach geknipst: Die malerische Westfront des Heilig-Geist-Spitals. Sie ist nicht nur eines der beliebtesten Fotomotive Alt-Nürnbergs, sondern hat…

weiterlesen