6. WOBLA Expertenforum – Das Forum für Einsteiger

Aktualisiert am 04. Februar 2019 von
Wobla Expertenforum Bamberg

Eine Veranstaltung die viel versprach. Konnte Sie dem auch gerecht werden? Foto: © Daniel Bendl / Nürnberg und so (cc)

Am gestrigen Abend fand in der Bamberger Stechert Arena das 6. Wobla Expertenforum zum Thema „Online- & Social Media Marketing” statt. Ich besuchte die vom Stadtmarketing Bamberg e.V. und dem Brose Baskets Business Club initiierte Veranstaltung in der Oddset Sports Lounge. Perfekt und professionell organisiert in angenehmer Atmosphäre.

Drei Vorträge standen auf dem Programm: 1. Die fünf Erfolgsstrategien des Onlinemarketings - Jörg Eugster (St. Gallen, Schweiz) 2. Kommunikationsrevolution Social Media – Michael Ehlers (Bamberg) 3. Social Media Strategien – Alex Wunschel (München)

Die in den Veranstaltungsankündigungen benannte Zielgruppe von Unternehmern und Führungskräften aus PR, Marketing und Unternehmenskommunikation sollte mit Hilfe von Praxisbeispielen darüber informiert werden, was mit Social Media funktioniert und was nicht. Dieses Vorhaben ist insofern gelungen, als das die Mehrzahl der Besucher mit Twitter, Facebook & Co. geschäftlich bisher wenige Berührungspunkte hatten. Bei den vorgestellten Praxisbeispielen wurde schnell klar, dass auch „Professionals“ anwesend waren. Bei Fragen wie „Wer kennt dieses Beispiel?“ haben sich immerhin ca. 20% per Handzeichen gemeldet. Einige dieser Personen (darunter Mitarbeiter von Werbeagenturen) lernte ich beim anschließenden Networking kennen.

Übereinstimmendes Fazit bei diesen Gesprächen: Die Redner haben einen sehr groben Überblick zu den Machbarkeiten von Social Media und Online-Marketing vermittelt. Somit mag es für Unternehmen, die noch keinen Facebook- oder Twitter-Account besitzen eine lohnenswerte und inspirierende Veranstaltung gewesen sein. Für diejenigen, die die ersten Schritte bereits hinter sich haben, wurden die Themen nicht weit genug ausgeführt. Wer mehr erfahren möchte, hatte aber die Gelegenheit Hör/Bücher oder der Referenten zu kaufen bzw. Workshops zu buchen.

Im ersten Vortrag vom Schweizer Jörg Euster wurde beispielsweise nach dem ersten Hinweis zu QR-Codes unmittelbar zu iPhone-Apps und Augmented Reality (AR)gewechselt. Es ist toll das es diese beiden Dinge gibt, aber Social Media ist nicht nur App und AR. Eine iPhone App kostet ab 15.000 Euro aufwärts und AR werden sich die wenigsten KMUs in naher Zukunft leisten können. Hingegen wäre ein näheres Eingehen auf QR-Codes für Einsteiger sinnvoller gewesen. Denn hier steckt viel Potential crossmedial und finanzierbar zu agieren.

Einzig der Münchner Podcaster Alex Wunschel wies auch zwischenzeitlich auf die nicht zu unterschätzenden Kosten sowie den Zeit-Invest hin. Schade, dass er am Ende etwas unter Zeitdruck geriet und interessante Punkte nicht ausführen konnte.

Kurzes Fazit

Am Ende kann ich nur noch einmal wiederholen: Das WOBLA Expertenforum ist für Einsteiger und bietet für 20 Euro genau das, was man für diesen Preis erwarten sollte. Nicht mehr und nicht weniger.

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Foodtrucks & Street Food
Finde mit Craftplaces Foodtrucks und Street Food

Logo Craftplaces - mobile Unternehmen wie Foodtrucks und Street Food finden

Die besten Foodtrucks und Street Food in deiner Stadt suchen, denn mobile Unternehmen sind immer und überall für dich da. Craftplaces zeigt dir wo und wann sie unterwegs sind.

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Dann kommt der Baumgutachter.
Sven Kuntzsch in Sendung No. 28
Als Konditor ist es schwierig Schokolade aus dem Knoblauchsland zu bekommen
Wolfgang Kießling in Sendung No. 11
Wenn das Wetter nicht passt, dann ist Zoo außen vor.
Dag Encke in Sendung No. 18
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg

Veröffentlicht am 10.02.2019

Mit der Technologie des Startups Craftplaces finden Millionen Street Food Kunden Foodtrucks. Das junge Technologie-Unternehmen strebt an, das in 5 Jahren alle Foodtrucks in Europa und den USA mit…

weiterlesen

Fotogener Dauerbrenner: Die „Sutte“ des Heilig-Geist-Spitals

Veröffentlicht am 28.12.2018

In den letzten Wochen wurde sie wieder zehntausendfach geknipst: Die malerische Westfront des Heilig-Geist-Spitals. Sie ist nicht nur eines der beliebtesten Fotomotive Alt-Nürnbergs, sondern hat…

weiterlesen

Interview zum Afrika Film

Veröffentlicht am 18.12.2018

Eigentlich war das alles ja gar nicht so geplant gewesen – das mit dem so lange bleiben, das mit dem Alleinsein und dem Weg zu sich selbst. Doch die Frage ist, ob man in diesem Leben so etwas…

weiterlesen

Wintertraum aus Schnee und Sandstein: Das Haus Spittlertorgraben 35

Veröffentlicht am 14.12.2018

Bis zum Zweiten Weltkrieg waren prächtige Vorstadthäuser mit Sandsteinfassaden und Vorgärten in Nürnberg ein vertrauter Anblick. Sie vermittelten weltstädtisches Flair, städtebauliche…

weiterlesen