ReLIVE vom Nürnberg und so Leser und Hörertreffen

Veröffentlicht am von
Logo OpenUp Camp

Im Unkonferenz-Stil treffen Innovationen, neue Technologien und zukunftsträchtige Geschäftsideen auf Vordenker, Experten und Visionäre.

Nürnberg und so LIVE vom Hörer und Lesertreffen. Seht LIVE, wer uns hört und liest ... Das offizielle Hörer und Lesertreffen mit KochBlogRadio, HighFoodality und Nürnberg und so. Es wird LIVE gesendet, Gäste interviewt und wenn ihr schon immer mal eure Oma grüßen wolltet oder einen Musikwunsch loswerden wolltet ist das ganz bestimmt nicht der richtige Zeitpunkt. Wir führen Interviews mit Lesern und Hörern, versuchen Hintergrundgespräche und genießen die Cocktails, die Karel extra für dieses Event kreieren wird.

Nürnberg und so LIVE berichtet direkt über Twitter, wenn ihr also lieber über diesem Weg an die informationen kommen möchtet, dann findet ihr die Infos dort: LIVE-Ticker bei Twitter.

28. März 2015, 00:08 Uhr | @nundsoLIVE

Aus. Aus. Aus. Die Sendung ist aus. Hat Freude gemacht. Danke an @KochblogRadiode, @highfoodality, die Bar Europa und alle Gäste.

27. März 2015, 23:46 Uhr | @nundsoLIVE

27. März 2015, 23:43 Uhr | @nundsoLIVE

Multitalent: Kann mixen und sprechen ;-)

27. März 2015, 23:41 Uhr | @nundsoLIVE

Wir stehen im Fokus

27. März 2015, 23:40 Uhr | @nundsoLIVE

Nicht drängeln. Jeder darf/ muss mal

27. März 2015, 23:38 Uhr | @nundsoLIVE

Wer sagt, dass Schaufenster nicht lebendig sein können?

27. März 2015, 23:36 Uhr | @nundsoLIVE

Also wir sind zufrieden

27. März 2015, 23:35 Uhr | @nundsoLIVE

Übrigens sehr gute und große Auswahl an alkoholfreien Drinks

27. März 2015, 23:27 Uhr | @nundsoLIVE

... Wir sind noch LIVE! #nundso

27. März 2015, 23:10 Uhr | @nundsoLIVE

27. März 2015, 23:07 Uhr | @nundsoLIVE

Interviews können auch Spaß machen

27. März 2015, 23:01 Uhr | @nundsoLIVE

Hot in the City of @nuernberg_de: Interview über dem Scheinwerfer

27. März 2015, 22:55 Uhr | @nundsoLIVE

Und wer es nicht bis zum Tresen schafft, der bekommt von ihm die Lieferung an den Tisch

27. März 2015, 22:54 Uhr | @nundsoLIVE

Der Mann, der hier in der Bar Europa richtig gute #Cocktail macht

27. März 2015, 22:51 Uhr | @nundsoLIVE

Sorgt nicht nur bei @markusteschner für gute Stimmung: Hallo Silvia ;-)

27. März 2015, 22:47 Uhr | @nundsoLIVE

Am Tage noch beim #openup15 und am Abend bei uns: Welcome @spr2

27. März 2015, 22:44 Uhr | @nundsoLIVE

Unseren Hörern und Lesern scheint es hier gut zu gehen, oder @martingrill ?

27. März 2015, 22:39 Uhr | @nundsoLIVE

Wir geben ihn nur ungern her, aber Benjamin (r.) sucht einen Job im Bereich PR oder Marketing

27. März 2015, 22:24 Uhr | @nundsoLIVE

Ein warmes Willkommen. Unser Mann fürs Thema #startup in der Region: @markusteschner

27. März 2015, 22:21 Uhr | @nundsoLIVE

Ein Selfie von @madulsa und Tim Faber

27. März 2015, 22:18 Uhr | @nundsoLIVE

Die fränkische Twitter-Szene steht zusammen. Im Interview @foodflaneur

27. März 2015, 22:11 Uhr | @nundsoLIVE
Ort Nürnberg | Foto: © Nürnberg und so

Super Stimmung... #nundso ;-)

27. März 2015, 21:16 Uhr | @nundsoLIVE

Peter, der zweite Winterblues-Reisende, mit Roland.

27. März 2015, 21:14 Uhr | @nundsoLIVE

Hier die Story dazu:

Weiterführender Link: nuernberg-und-so.de/blog/winterblu…

27. März 2015, 21:10 Uhr | @nundsoLIVE

Sie war ein Teil unserer wunderbaren Winterblues-Reise durch Italien: Ina

27. März 2015, 20:57 Uhr | @nundsoLIVE

Im Interview

27. März 2015, 20:54 Uhr | @nundsoLIVE

Er trinkt heute einen FrankenStorm @andreasfehr #nundso #cocktail

27. März 2015, 20:43 Uhr | @nundsoLIVE

Ina isst nicht nur, Ina schreibt auch übers Essen

Weiterführender Link: inaisst.blogspot.de

27. März 2015, 20:42 Uhr | @nundsoLIVE

Gerade im Interview: Ina von 'Ina isst'

27. März 2015, 20:36 Uhr | @nundsoLIVE

27. März 2015, 20:34 Uhr | @nundsoLIVE

27. März 2015, 20:12 Uhr | @nundsoLIVE

Warum sind wir heute da? #nundso

27. März 2015, 20:10 Uhr | @nundsoLIVE

Mehr Infos zur regionalen Radio-Legende im #Podcast #nundso

Weiterführender Link: nuernberg-und-so.de/podcast/roland…

27. März 2015, 20:10 Uhr | @nundsoLIVE

Volle Konzentration von Roland Rosenbaue (@RedRosenbauer)

27. März 2015, 20:08 Uhr | @nundsoLIVE

Radio macht glücklich #nundso

27. März 2015, 19:56 Uhr | @nundsoLIVE

Heute Abend noch nichts vor in @nuernberg_de? Es sind noch Plätze frei.

27. März 2015, 19:55 Uhr | @nundsoLIVE

27. März 2015, 19:51 Uhr | @nundsoLIVE

Schöne Atmosphäre #nundso

27. März 2015, 19:49 Uhr | @nundsoLIVE

Ihr verdanken wir übrigens die Korrektur all unserer Texte

27. März 2015, 19:43 Uhr | @nundsoLIVE

Im Moment suchen und finden sich diverse Stecker und Audio-Technik #radio #nundso

27. März 2015, 19:42 Uhr | @nundsoLIVE

20 Uhr geht es los. #nundso

27. März 2015, 19:36 Uhr | @nundsoLIVE

Die Bar Europa in Nürnberg #nundso

27. März 2015, 19:30 Uhr | @nundsoLIVE

Falls ihr rein kommen wollt, hier die Daten fürs Navigationssystem: 49.455984, 11.082965

27. März 2015, 19:28 Uhr | @nundsoLIVE

Drink and listen: Der Mann hinter der Bar Europa #nundso

27. März 2015, 19:24 Uhr | @nundsoLIVE

Auch für #android gibt es die Gelegenheit unsere Wellen zu empfangen: #App #nundso

Weiterführender Link: play.google.com/store/apps/det…

27. März 2015, 19:22 Uhr | @nundsoLIVE

Echte Radio-Menschen setzen Hände und Füße ein, um ihre Leidenschaft zu schildern.

27. März 2015, 19:20 Uhr | @nundsoLIVE

Auch per @tunein könnt ihr die Ohren anlegen:

Weiterführender Link: tunein.com/radio/Kochblog…

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Foodtrucks & Street Food
Finde mit Craftplaces Foodtrucks und Street Food

Logo Craftplaces - mobile Unternehmen wie Foodtrucks und Street Food finden

Die besten Foodtrucks und Street Food in deiner Stadt suchen, denn mobile Unternehmen sind immer und überall für dich da. Craftplaces zeigt dir wo und wann sie unterwegs sind.

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Man muss die Möglichkeit haben Grenzen auszutesten.
Jörg Korinek in Sendung No. 32
Vorabproduktpiraterie.
Jan Hagemann in Sendung No. 23
Wenn jemand mit der Bundeskanzlerin angibt sage ich, schaut euch mal meine Gästeliste an
Wolfgang Kießling in Sendung No. 11
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg

Veröffentlicht am 10.02.2019

Mit der Technologie des Startups Craftplaces finden Millionen Street Food Kunden Foodtrucks. Das junge Technologie-Unternehmen strebt an, das in 5 Jahren alle Foodtrucks in Europa und den USA mit…

weiterlesen

Fotogener Dauerbrenner: Die „Sutte“ des Heilig-Geist-Spitals

Veröffentlicht am 28.12.2018

In den letzten Wochen wurde sie wieder zehntausendfach geknipst: Die malerische Westfront des Heilig-Geist-Spitals. Sie ist nicht nur eines der beliebtesten Fotomotive Alt-Nürnbergs, sondern hat…

weiterlesen

Interview zum Afrika Film

Veröffentlicht am 18.12.2018

Eigentlich war das alles ja gar nicht so geplant gewesen – das mit dem so lange bleiben, das mit dem Alleinsein und dem Weg zu sich selbst. Doch die Frage ist, ob man in diesem Leben so etwas…

weiterlesen

Wintertraum aus Schnee und Sandstein: Das Haus Spittlertorgraben 35

Veröffentlicht am 14.12.2018

Bis zum Zweiten Weltkrieg waren prächtige Vorstadthäuser mit Sandsteinfassaden und Vorgärten in Nürnberg ein vertrauter Anblick. Sie vermittelten weltstädtisches Flair, städtebauliche…

weiterlesen