Die Startup Nacht und der Gründer-Marathon

Aktualisiert am 04. Februar 2019 von mit Bildergalerie
Startup Nacht Nürnberg

Markus Teschner verweist während der Startup Nacht auf die anderen Events des Startup Festivals. Foto: © Benjamin Jungert / Nürnberg und so

Die Startup-Nacht in Nürnberg bot über 20 Gründern die Chance, ihr Unternehmen und gesammelte Erfahrungen vorzustellen. Die Bandbreite reichte vom Hausbau bis zum Friseur-Marketing.

Es war der Auftakt zum ersten Startup Festival in der Metropolregion Nürnberg, das vom 7. bis zum 13. April stattfand. Die Startup Night am 7. April verschaffte den Interessierten in den Räumlichkeiten des Müller Verlags einen guten Einblick in die Gründerszene. Der Ablauf war relativ klar umrissen: Die über 20 Startups präsentieren sich in Form von Pitches, die jeweils auf vier Minuten begrenzt waren. Zur Einführung sprachen Hermann Hohenberger (Müller Medien) und zwei der Mitorganisatoren, Markus Teschner und Tom Richter. Auf die Beine gestellt haben das Festival das Gründerbüro der FAU und das Coworking Space Team Nürnberg.

Unter den Startups waren Unternehmen wie streetspotr, fertighauskalkulator, Amoonic und Ymatcher. Die vollständige Liste findet man hier.

Bildershow zur Startup Nacht Nürnberg

Smarte Köpfe, smarte Pitches bei Müller Medien in Nürnberg während der Startup Nacht.

Bei den Kurzpräsentationen ging es nicht um einen Gewinner oder (in erster Linie) darum, einen Investor zu finden. Im Vordergrund standen der offene Austausch und – sehr wichtig – die bisher gewonnen Erfahrungen („Lessions learned“). Die Pitches haben sicherlich unterschiedliche Eindrücke hinterlassen: Manche wurden allein durch den Sprecher sympathisch, manche Gründer haben dem Publikum durch etwas zu viele Fachtermini den Zugang verbaut, und manche konnten zwar ihr Konzept schlüssig darstellen, doch blieb die Frage, wie man damit Geld verdient.

Austauschen konnten sich die Gäste und Gründer jedenfalls im Anschluss bei Pizza und Bier. Auch eine Feedback-Wand gab es, an der man Wünsche nach kurzen Pausen oder einer anschließenden Fragerunde fand.

Alle Termine, News und Berichte aus der Startup-Szene findet ihr auch in unserem Themenschwerpunkt Nürnberg Startups.

Aktuelle Artikel zum Thema Startups

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg
Foodtrucks und Street Food sind Thema Nummer 1 beim Technologie-Startup Craftplaces aus Nürnberg. Aus einem persönlichen Bedarf entstanden, ermöglicht Craftplaces heute Millionen Street Food zu finden.

Zehn Fragen an Startup bat bioacoustictechnology aus Winkelhaid
Das Winkelhaider Startup hat ein Fledermaus-Monitoringsystem für Windenergieanlagen entwickelt. Ein interessantes Projekt, dem wir uns in unseren “Zehn Fragen an…” widmen.

Zehn Fragen an Startup Paper-Shape aus Nürnberg
Do-It-Yourself ist das Thema beim Startup PaperShape aus Nürnberg. Aus einem Blogpost entstanden, sind die Bastelsets beliebt bei Alt und Jung.

Wer sich für zukünftige Start-up-Events interessiert, kann sich auch in folgende XING-Gruppe eintragen.

Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Foodtrucks & Street Food
Finde mit Craftplaces Foodtrucks und Street Food

Logo Craftplaces - mobile Unternehmen wie Foodtrucks und Street Food finden

Die besten Foodtrucks und Street Food in deiner Stadt suchen, denn mobile Unternehmen sind immer und überall für dich da. Craftplaces zeigt dir wo und wann sie unterwegs sind.

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Reinstes Nürnberger Stadtwasser.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Kein trockenes 60-Minutenprogramm um es irgendwo im Abendprogramm zu verscharren.
Jan Hagemann in Sendung No. 23
Ich habe Bücher über Kaffee gefressen.
Christian Ullrich in Sendung No. 26
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg

Veröffentlicht am 10.02.2019

Mit der Technologie des Startups Craftplaces finden Millionen Street Food Kunden Foodtrucks. Das junge Technologie-Unternehmen strebt an, das in 5 Jahren alle Foodtrucks in Europa und den USA mit…

weiterlesen

Fotogener Dauerbrenner: Die „Sutte“ des Heilig-Geist-Spitals

Veröffentlicht am 28.12.2018

In den letzten Wochen wurde sie wieder zehntausendfach geknipst: Die malerische Westfront des Heilig-Geist-Spitals. Sie ist nicht nur eines der beliebtesten Fotomotive Alt-Nürnbergs, sondern hat…

weiterlesen