Kochen mit F/2.8 colorkey
Themenschwerpunkt

Schrauben, kochen, bloggen

Mich faszinieren die neuen wirtschaftlichen Entwicklungen in der Metropolregion.

Das Licht der Welt habe ich im beschaulichen Erzgebirge, in Schneeberg, erblickt. Ich bin aber 2001 aus der Provinz nach Nürnberg gezogen, wo ich mich auch heute noch heimisch fühle. Zur Zeit studiert studiere ich an der Universität Leipzig Geschichte und Soziologie. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder schraube daran herum. Wenn ich das Schmierfett wieder von den Hände bekomme, bin ich auch ein leidenschaftlicher Hobbykoch. Aus den kläglichen Resten vom Vortag zaubere ich etwas Neues. Außerdem blogge ich für 'Nürnberg und so', unter anderem zu wirtschaftlichen Themen.

KEIN BILD VORHANDEN

Benjamin Männel

Aus den kläglichen Resten vom Vortag zaubere ich etwas Neues. Außerdem blogge ich für 'Nürnberg und so', unter anderem zu wirtschaftlichen Themen.

Nürnbergs erster Pop-Up Kulturladen öffnet auf AEG

FreiRaum15 – Nürnbergs erster Pop-Up Kulturladen

Am 25. Januar öffnet Nürnbergs erster Pop-Up-Kulturladen, namens FreiRaum15 auf dem ehemaligen AEG-Gelände. Die Werkstatt 141 wird dann gemütlich eingerichtet sein und können bis zum 15. Februar besucht werden. Danach wird der Laden weiterziehen und an anderer Stelle wieder eröffnet. Nach dem Pop-up-Prinzip, also das ein Restaurant oder ein…

lokalherz Webseite

lokalherz - Tue Gutes und sprich darüber 2.0

Junge Unternehmer, aktive Gruppen und Macher, die ein soziales Projekt planen, stehen immer vor der Frage woher sie das Geld zur Realisierung ihrer Vorhaben…

Eingang der Ostermayr-Passage in Nürnberg

Endlich wieder da - Die Weinerei

Am 3. Oktober war es endlich soweit: Die Weinerei feierte nach zwei Monaten Zwangspause ihre Wiedereröffnung in einer neuen Location. In den Räumen des…

Ludwig-Erhard-Symposium Veranstalter Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Als Ludwig Erhard, der Zigarre rauchende CDU-Politiker aus Fürth, 1949 Wirtschaftsminister wurde, konnte noch keiner ahnen, wie groß der Einfluss des Modells…

Radfahren, die Alternative zu den Öffentlichen
„Schon ist klar, wie das Fahrrad gewaltig auf die Zustände der Menschen einwirken, wie es das Aussehen der Städte und viele Bedingungen unseres Lebens…

Keyve - Wohin mit dem Schlüssel
Jeder kennt das Problem: Man hat gerade die Wohnungstür abgeschlossen und weiß dann nicht wohin mit dem Schlüssel. In der Hosentasche ist schließlich schon…

Berlins Markthalle 9 ein Kiezmittelpunkt im Test
In der "Markthalle Neun" im Berliner Stadtteil Kreuzberg kann man immer Samstag und Sonntag frische Lebensmittel aus der Umgebung der Hauptstadt kaufen. Dabei…

Fahrradkauf für Einsteiger
In den letzten beiden Beiträgen habe ich versucht zu erklären, wie man sein altes Fahrrad richtig fit macht und empfohlen, bei weiteren Problemen einen…

Fahrradreifen flicken oder reparieren?
Es ist wieder Fahrradzeit. Letztes Mal habe ich schon erklärt, worauf man beim Putzen achten muss. Heute soll es darum gehen, wie man einen kaputten Schlauch…

Den Frühling in den Speichen
Falls ihr eure Räder noch nicht für den Frühling hergerichtet habt, solltet ihr das schleunigst tun, denn die warme Jahreszeit steht vor der Tür. Jetzt ist…

Radfahren neu erfunden - Nürnberg steigt auf
Der Straßenverlauf deutscher Großstädte stammt größtenteils noch aus der Zeit um 1900. Die Modelle, mit denen man den Verkehr regeln möchte, sind oft aus…

Das Inklusionskonzept Heimat aus Nürnberg
Wo begegnet ihr in eurem Alltag Menschen mit Behinderung? Die meisten werden eher selten oder nie mit behinderten Menschen auch nur gesprochen haben. Mit…

Nespresso - Kleine Kapsel. Große Wirkung?
Der Duchschnittsdeutsche trank im Jahr 2012 149 Liter Kaffee. Das ist zwar kein Spitzenplatz, aber doch deutlich über dem EU-Durchschnitt. Aus unserem Leben…

Nürnbergs Fahrräder träumen von TeilEsel
Stellt euch folgendes vor: Überall in der Stadt steht euch ein Fahrrad zur Verfügung, das ihr an eurem Zielort einfach stehen lassen könntet und der…

Warm über den Christkindlesmarkt? - Wir haben die Lösung: Glühwein
Richtig, eine heiße Tasse Glühwein! Aus verschiedenen Rotweinen gemischt und mit Gewürzen wie Zimt, Muskat, Kardamom und Anis verfeinert, ist er eine…

Christkind eine Frau? Warum!
Am 29.November war es soweit, der weltweit bekannteste Weihnachtsmarkt, der Nürnberger Christkindlesmarkt (Nürnberg und so Besucher-Guide:…

Warum Pfeffer die Würze des Lebkuchens ist
Um die Geschichte des Lebkuchens zu erzählen, muss man zunächst einige seiner Zutaten betrachten. Nelken, Zimt, Anis, Koriander, Ingwer und Muskat sind die…

Nürnberger Lebkuchenmarkt
In Nürnberg ist in der Vorweihnachtszeit doch sehr viel los und zwischen den Touristenmassen kann man schon mal etwas übersehen. Zum Beispiel den Nürnberger…

Club-Mate - Man gewöhnt sich daran
Club-Mate polarisiert! Für die einen ist es nur Zigarettenwasser, für die anderen ist es der Lebenssaft schlechthin. Dieser Umstand scheint dem Verkauf aber…

Club-Mate - Eine Legende entsteht
Der Zaubertrank aus Dietenhofen im Herzen unserer schönen Metropolregion Nürnberg wurde zum ersten Mal vor 89 Jahren hergestellt. Ein beträchtliches Alter…

Aus den kläglichen Resten vom Vortag zaubert Benjamin gerne etwas Neues. Foto: © Marius Lengwiler / flickr.com (cc)

KEIN BILD VORHANDEN

Benjamin Männel

Aus den kläglichen Resten vom Vortag zaubere ich etwas Neues. Außerdem blogge ich für 'Nürnberg und so', unter anderem zu wirtschaftlichen Themen.

Foodtrucks & Street Food
Finde mit Craftplaces Foodtrucks und Street Food

Logo Craftplaces - mobile Unternehmen wie Foodtrucks und Street Food finden

Die besten Foodtrucks und Street Food in deiner Stadt suchen, denn mobile Unternehmen sind immer und überall für dich da. Craftplaces zeigt dir wo und wann sie unterwegs sind.

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Die 80- oder 90-Stundenwoche ist kein Gejammer. Sie ist selbstgewähltes Schicksal.
Ulrich Maly in Sendung No. 20
Wenn man eine Brauerei hat, hat man ganz schnell ganz viele Kumpels.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Statt den Anzug anzuziehen zur Crowd gehen.
Jan Hagemann in Sendung No. 23
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Zehn Fragen an Startup Craftplaces aus Nürnberg

Veröffentlicht am 10.02.2019

Mit der Technologie des Startups Craftplaces finden Millionen Street Food Kunden Foodtrucks. Das junge Technologie-Unternehmen strebt an, das in 5 Jahren alle Foodtrucks in Europa und den USA mit…

weiterlesen

Fotogener Dauerbrenner: Die „Sutte“ des Heilig-Geist-Spitals

Veröffentlicht am 28.12.2018

In den letzten Wochen wurde sie wieder zehntausendfach geknipst: Die malerische Westfront des Heilig-Geist-Spitals. Sie ist nicht nur eines der beliebtesten Fotomotive Alt-Nürnbergs, sondern hat…

weiterlesen