3. Mobile First Night auf der Nürnberg Webweek 2014

Aktualisiert am von
Meinfernbus Nürnberg Berlin

Rio Kino Palast in Gostenhof 2013 - Kein Kinoprogramm, da die Mobile-First-Night stattfand.
Foto: © Christian Lindner / (greenlinephoto.com)

Wie lange leben Buzzwords eigentlich? Dieser Frage gehen die Besucher und Referenten der 3. Mobile First Night am 16.10.2014 nach. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week 2014 (#nueww) statt, die 2014 in die dritte Runde geht. Wer mehr über die vergangene Nürnberg Web Week 2013 lesen und hören möchte, für den haben wir sogar eine eigene Podcast-Sendung zur #nueww 2013 aufgenommen.

Nachbericht zur 3. Mobile First Night
Benno Bartels während seines Vortrages

Mobile-First-Night 2013 - Benno Bartels
Foto: © Christian Lindner / (greenlinephoto.com)

Die Idee hinter der Mobile-First-Night

Angefangen hat alles mit der ersten Mobile-First-Night und der Idee Interessenten aus verschiedensten Branchen zusammen zu bringen und unter ihnen einen schnellen Austausch zu ermöglichen. Der Fokus lag verstärkt auf dem Erfahrungsaustausch zwischen Projektmanagern, Marketing und eher konzeptionell arbeitenden Mitarbeitern. Benno Bartels – Organisator der Mobile-First-Night und Geschäftsführer von insertEFFECT – verzichtete dabei auf einen zu starken technischen Hintergrund. „Es hat sich herumgesprochen, dass die Veranstaltung auch wirklich was bringt“, meint er und so war die zweite Mobile-First-Night sehr schnell ausgebucht.

Rio Kino Palast Eingang mit Filmplakat

Mobile-First-Night 2013 - Die Türsitzer :-) Foto: © Christian Lindner / (greenlinephoto.com)

Die 3. Mobile-First-Night

Nun sind zwei Jahre vergangen und mobile Anwendungen sind für die meisten Unternehmen kein Neuland mehr. Die 3. Auflage widmet sich den Fragen: Wie nachhaltig sind Buzzwords? Wie viel bleibt von den Trends nach zwei Jahren übrig? Wird Google Glass ein Riesenerfolg oder ein Flop? Es wird mehrere Vorträge geben, die wie schon Charles Dickens, auf die Buzzwords der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft blicken. „Den selbsteinkaufenden Kühlschrank gibt es ja immer noch nicht“, meinte Benno „genauso wie den Akku, der sich in wenigen Minuten auflädt“. Allein diese Themen könnten mehrere Abende füllen. Herzlich willkommen sind alle an Mobile Interessierten, Visionäre, aber auch verschiedenste Praktiker aus Unternehmen, Agenturen oder Behörden.

Verschiedene Blickwinkel und auch mal retroperspektivisch

Auf der 3. Mobile-First-Night zur #nueww wird es auch um die gesellschaftlichen Auswirkungen gehen. Welche Auswirkungen haben die Buzzthemen auf die Gesellschaft. Das Buzzthema Google Car hat Tu-Mai bereits aus ihrer Sicht betrachtet: „Warum Google keinen fahren lässt“. Ich bin gespannt, welche Themen auf der 3. Mobile-First-Night diskutiert werden.

Rio Kino Palast Innen

Mobile-First-Night 2013 - Kino-Atmosphäre. Foto: © Christian Lindner / (greenlinephoto.com)

Stattfinden wird die 3. Mobile-First-Night während der Nürnberg Web Week am 16.10.2014 im kleinen Saal (ca. 80 Sitzplätze) des herrlichen Rio Palast Kinos. In entspannter Kino-Atmosphäre zwischen imaginärem Popkorn und dezenter Musik lassen sich die Vorträge im Nachgang im persönlichen Gespräch weiter vertiefen. Die Mobile-First-Night ist zwar keine ausgewiesene Networking-Veranstaltung, aber eignet sich trotzdem zum Aufbau neuer und Pflege bestehender Kontakte.

Besonderer Leckerbissen

Rio Kino Palast Bühne

Mobile-First-Night 2013 - Vortrag. Foto: © Christian Lindner / (greenlinephoto.com)

Einen besonderen Leckerbissen gibt es am Abend. Aus den kulinarischen Erfahrungen der letzten beiden Mobile-First-Nights haben die Organisatoren gelernt. Diesmal wird auf Pizza verzichtet. Stattdessen können sich die Besucher an Food Trucks verköstigen. Die Food Trucks werden direkt vorm Rio Kino Palast stehen. Wer das sein wird und was es geben wird, bleibt noch das Geheimnis von Benno und seinem Orga-Team von insertEFFECT. Falls ihr euch über mögliche Kandidaten informieren möchtet, habt ihr hier: „Alle Food Trucks aus der Region getestet“ die Gelegenheit dazu.

Update: 01.09.2014

Wir wurden gerade von dem Organisations-Team informiert, dass es leider mit den Food Trucks wohl doch nicht geklappt hat - schade eigentlich.

Wir sehen uns um 19:00 Uhr zur 3. Mobile-First-Night im Rio Kino Palast in Gostenhof am 16.10.2014.

Die Mobile-First-Night 2014 ist ein Event innerhalb der #nueww vom 13. - 20. Oktober 2014. In unserem Themenschwerpunkt erfahrt ihr mehr über die Nürnberg Web Week 2014.
Blog abonnieren
'Nürnberg und so' Blogfeed abonnieren

Zusätzlich zu dem Podcast stellt 'Nürnberg und so' auch immer wieder begleitende Geschichten und Informationen aus der Metropolregion Nürnberg vor.

Blog-Artikel als RSS Feed abonnieren

Du willst nichts verpassen?
Anmeldung E-Mail Newsletter 'Nürnberg und so'

Anmeldung zum E-Mail Newsletter

Sätze für die Ewigkeit
Podcast Nürnberg und so
Wasser ist das Gold des 21. Jahrhunderts.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Giraffen stehen stundenlang und lecken den Schnee von den Dächern.
Dag Encke in Sendung No. 18
Es ist legitim Früchte ins Bier reinzuwerfen und zu schauen was dabei raus kommt.
Stefan Stretz in Sendung No. 25
Letzte Podcast Sendungen
Nürnberg und so

Jörg Korinek / Podcast-Sendung No. 32

Veröffentlicht am 05.05.2015

Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse…

zur Sendung No. 32

Roland Rosenbauer / Podcast-Sendung No. 31

Veröffentlicht am 11.02.2015

Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des…

zur Sendung No. 31

Aktuelle Magazin-Artikel
Nürnberg und so

Viermal Gibitzenhof: Der Dianaplatz und seine Umgebung

Veröffentlicht am 18.09.2017

Der Dianaplatz in der Nürnberger Südstadt ist nicht nur Verkehrsknotenpunkt. Der Platz und sein Umfeld markieren auch den Kern des alten Dorfes Gibitzenhof, das sich ab dem 19. Jahrhundert zu einem…

weiterlesen

Frau Höflers neue Kleider: Ein Eckhaus im Rennweg

Veröffentlicht am 04.09.2017

Um 1900, als noch niemand an Internethandel und Shopping Malls dachte, war der kleine Laden um die Ecke ein vertrauter Anblick. Ein besonders hübsches Exemplar dieser aussterbenden Spezies stand im…

weiterlesen

Klassizismus in Serie: Die Lindenaststraße 58 und ihre Nachbarn

Veröffentlicht am 21.08.2017

Architektur in Serie gab es schon vor über 100 Jahren. Sie sparte Geld und sah – einen verständigen Planer vorausgesetzt – dabei auch noch hübsch aus. Ein sehenswertes Beispiel gehobener…

weiterlesen

Prunkfassaden für das neue Nürnberg: Mietspaläste in Schoppershof

Veröffentlicht am 07.08.2017

Als Nürnberg um 1900 seine alten Grenzen sprengte, entstanden auf der grünen Wiese neue Stadtteile mit mehrgeschossigen Wohnhäusern und prunkvollen Fassaden. Viele von ihnen erhielten reichen…

weiterlesen